Kijuschi Prüfungen 2017

Unsere Kinder u. Jugendlichen traten letztes Wochenende in ihren jeweiligen Altersklassen zu den „Feder und Pfeil-Prüfungen“ (= Leistungsprüfungen im Bogensport) an. Damit wurde ein weiterer wichtiger Grundstein in Sachen Wissen und Disziplin rundum den Bogensport gelegt.

Nach einer köstlichen Zwischenjause mit Hot Dog´s und Eis fand im Anschluss die Urkundenübergabe statt.

Der Vorstand der BSOV gratuliert allen Teilnehmern und wünscht weiterhin alles Gute!

In diesem Zuge dankten wir auch unserem Jugendwart Erich und seinem Team für die hervorragende Prüfungsorganisation.

Gleich im Anschluss folgte der nächste Programmpunkt: der Aufbau der Zelte für unser Zeltlager neben dem Vereinshaus. Mit Spaß und flinken Händen gelang uns auch dies rasch umzusetzen. Und so waren wir für die Nacht bestens gerüstet…
Am Abend wurde dann bei uns gegrillt! Zusätzlich gab es auch noch ein romantisches Lagerfeuer mit dem Feuertopf. 
Auch hier konnten wir Köstlichkeiten wie Bratwürste, Maiskolben und Marshmallows zubereiten – echt cool!
Weiter gings mit Spiel und Spaß bis es dann gegen 22 Uhr hieß: „Fertigmachen zur Nachtwanderung“. Mit einer Taschenlampe und einer Portion Mut im Gepäck, erfuhren wir im finsteren Wald viel Wissenswertes über Sonne, Mond und Sterne. Super, dass der Himmel genau an diesem Abend so sternenklar war. Bald darauf waren wir schon am Ziel unserer kurzen Reise angelangt: auf der Burg Obervoitsberg! Diese durften wir außen und auch innen besichtigen. Vom Experten erklärt, erfuhren wir Vieles über die Geschichte der Burg und so manche gruselige Geschichte wurde uns erzählt…Danach gings unserem Parcours entlang wieder heimwärts in Richtung Vereinshaus wo wir uns am Lagerfeuer nochmals wärmten.

071
B023
B025

Am nächsten Tag gabs zum Abschluss noch ein köstliches Frühstück unter freiem Himmel bevor wir mit dem Abbau der Zelte begannen.

Zwei wunderschöne Tage mit Freunden im Verein… mit jeder Menge Bogensport, Spaß & Action!

Zur Gallery

 

Thematik Bogenschießen

Kernelemente eines Schussablaufes (9er-Regel)

  • 0 Positionierung auf/an der Schießlinie
  • 0 Griff in das Griffstück des Bogens
  • 0 Fingerplatzierung in die Sehne
  • 1  Stand
  • 2  Blick zum Ziel
  • 3  Bogen heben
  • 4 Herziehen
  • 5  Anker
  • 6  Zielen
  • 7  Erhöhen
  • 8  Nachhalten
  • 9  Absetzen

Unter jedem dieser Elemente verbergen sich viele Einzelheiten, die es zu erlernen und zu automatisieren gilt. Erst wenn alle Elemente automatisiert und beherrscht werden, wird der individuelle Schussablauf entwickelt

Die Bogenklassenbogenklassen 01

Weiterhin können sich die Kinder und Jugendlichen entscheiden, in welcher Bogenklasse sie gerne Schießen möchten. Folgende Ausbildungen zu den Bogenklassen nach WA (World Archery) werden bei uns angeboten:

  • Instinktivbogen
    - Jagdbogen
    - Reiterbogen
    - Primitivbogen
  • Langbogen
  • Blankbogen
  • Recurve


Beim Kauf der entsprechenden Ausrüstung sind unsere Übungsleiter in enger Zusammenarbeit mit unseren Bogenhändlern (Bogensport-Bogenbau Kaufmann & Waffen Wanz) gerne behilflich.

Unser Konzept

Das Konzept sieht Trainigseinheiten vor, in denen Praxis und Theorie zum Bogensport mit Methodik, Spiel und Spaß vermittelt werden. Bei uns können sich die Kinder und Jugendlichen nach einigen Trainingseinheiten entscheiden welchen Schwerpunkt sie im Bogensport verfolgen möchten und werden daraufhin von unseren ausgebildeten ÜbungsleiterInnen ausgebildet und gefördert.

Folgende Schwerpunkte unter der jeweiligen Berücksichtigung der Regelwerke nach WA (World Archery) und IFAA (International Field Archery Association) werden ausgebildet und gefördert:

  • 3D-Wettkämpfe
  • Feldbogenwettkämpfe
  • Scheibenwettkämpfe

Uns ist wichtig, keinen Leistungsdruck zu erzeugen und individuell jeden KiJuSchi optimal nach dessen wünschen im Bogensport zu begleiten und zu fördern. So ist eine Wettkampfteilnahme nicht zwingend erforderlich und so kann bei uns der Bogensport auch als Freizeitbeschäftigung ausgeübt werden.

Zur Leistungserfassung werden Prüfungstermine, gestützt nach dem international anerkannten FITA (Fédération Internationale de Tir à l’Arc, seit 2011 WA) ”Beginner Manual“ angeboten. Die Prüfungen werden von unseren ÜbungsleiterInnen, außerhalb des KiJuSchi-Übungsleiterteam, bis zum FITA-Anfängerabzeichen ”Weißer Pfeil“ abgenommen. Ziel ist es, die allgemeinen Schießfertigkeiten, die Kenntnisse über den Bogensport und die Leistung der Kinder und Jugendlichen nachweislich zu entwickeln, wobei auch hier die Teilnahme keine Pflicht ist.

Die FITA-Anfängerzeichen staffeln sich in 7 Stufen und sind nicht nur für Kinder und Jugendliche gedacht. Dieses Anfänger-Auszeichnungsprogramm ist für jedermann aufgestellt worden und kann zu einer beliebigen Zeit in Verbindung mit ausgebildeten ÜbungsleiterInnen gestartet werden. Bei diesem Programm sind zwei Ausbildungsarten vorgesehen. Die FEDER-Auszeichnungen richten sich an die jüngsten AnfängerInnen (< 12 Jahre) oder an behinderte AnfängerInnen und die PFEIL-Auszeichnungen an alle anderen abhängig von Alter und Leistungsstand. Die Bogenschützen Obervoitsberg bieten diese Programm für ihre Vereinsmitglieder, jeder Alters- und Leistungsklasse an.

 

Interessiert? Dann bitte kontaktiert uns....

Weitere Informationen findet ihr unter:

Info World Archery: Anfänger-Handbuch_EN

Info ÖBSV: Anfänger-Handbuch_DE

 

 

Unsere Trainingseinheiten

... bestehen aus drei Teilen und dauern in der Regel 150 min:

1.Einleitung

  • Was wollen wir tun?
  • Überwachung der Materialvorbereitung
  • Aufwärmspiel
  • Aufwärm- und Dehnübungen
  • Leichte Kraftübungen
  • Koordinationsübungen mit und ohne Material (Thera-Band, Nullbögen etc.)
  • Mentale Vorbereitung

2.Hauptteil

  • Techniktraining (Anleitung eines Schusselementes mit und ohne Hilfsmittel)
  • Zielpunkt-Training (Anleitung, Analyse, Korrektur)
  • Materialkunde/Sicherheit/Allgemeine Theorie

3.Schlussteil

  • Schießspiel
  • Schießbuch/Gespräch/Ausklang

Zusätzlich zu den KiJuSchi-Trainingseinheiten bieten wir für die Mitglieder des Steirischen Fachverbandes für Bogenschießen (StFVB) weitere Trainingseinheiten an. An diesen Tagen lernen die ÜbungsleiterInnen neue Tipps und Tricks, wobei auch die Kinder neue Erfahrungen sammeln und andere BogenschützInnen aus anderen Vereinen kennenlernen.


BSOVWIKI - Wissenwertes für Mitglieder und Übungsleiter



Kijuschi Aktivitäten

Zielgruppe Kijuschi

Altersklasse* Alter Jahrgang ab 1.Jan - 31.Dez
Schüler I 10-12 2004 - 2006
Schüler II 13-14 2002 - 2003
Kadetten 15-17 1999 - 2001
Junioren 18-20 1996 - 1998


*Gültigkeit 2016 

KOMMENDE Termine

  • Fix | KiJuSchi 22 Dez 2018 14:00 to 17:00

  • Fix | KiJuSchi 05 Jan 2019 14:00 to 17:00

  • Fix | KiJuSchi 19 Jan 2019 14:00 to 17:00

  • Fix | KiJuSchi 02 Feb 2019 14:00 to 17:00